I. Vertragsinhalt

Dein Auftrag an uns, eine Beförderung oder eine sonstige touristische Einzelleistung wie z. B. Hotelaufenthalt, Mietwagen, zu besorgen, kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder über Online-Dienste erfolgen. An Deinen Buchungsauftrag bist Du bis zur Annahme durch uns, jedoch längstens 16 Tage ab Anmeldedatum gebunden. Der Vertrag kommt erst mit unserer schriftlichen Buchungsbestätigung/Rechnung zustande. Unsere vertragliche Pflicht ist die ordnungsgemäße Vermittlung der gebuchten Beförderungsleistung oder der gebuchten einzelnen touristischen Leistung. Die Erbringung der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil unserer Pflichten.

II. Vermittlungsentgelt/Buchungsgebühr

Wir erheben in Einzelfällen eine Buchungsgebühr/Ticketgebühr pro Person, die auch im Falle einer Stornierung zu entrichten ist. Diese Gebühr ist zur Abdeckung unserer umsatzunabhängigen Kosten bestimmt. Das darüber hinausgehende Vermittlungsentgelt, das wir für die Buchungen erhalten, ist im Preis der vermittelten Leistungen inbegriffen.

III. Umbuchung/Rücktritt

Die Umbuchung einer vermittelten Leistung kann im Regelfall nur durch Rücktritt und nachfolgendem Neuabschluß eines Vertrages erfolgen. Im Fall von Rücktritt und/oder Umbuchung bleibt unser Anspruch auf Ersatz entstandener Aufwendungen und entgangenen Vermittlungsentgelts bestehen. Bei Stornierung berechnen wir eine Gebühr von 50,00 € pro Person. Für einen Neuabschluß entsteht ggf. insoweit ein neuer Anspruch, es sei denn, dass wir die Umbuchung zu vertreten haben. Maßgeblicher Zeitpunkt für den Rücktritt ist der Eingang der Stornierung bei AUF UND DAVON innerhalb der üblichen Geschäftszeiten. Wir empfehlen, die Stornierung schriftlich vorzunehmen, um Mißverständnisse zu vermeiden.

IV. Sonder- und Charterflüge

Sonder- und Charterflüge sind von AUF UND DAVON vermittelte Flugpassagen zu Sonderbedingungen und Sondertarifen. Für diese Flüge gelten folgende besondere Bedingungen:

1.     Es dürfen nur die in den Flugunterlagen ausgewiesenen Fluggesellschaften in Anspruch genommen werden. Umbuchungen und Änderungen sind nur über AUF UND DAVON möglich.

2.     Bei allen Sonder- und Charterflügen müssen Rück- und Weiterflüge vom Reiseteilnehmer spätestens 72 Stunden vor dem vorgesehenen Flugdatum bei der Fluggesellschaft rückbestätigt werden, ansonsten besteht kein Anspruch auf Beförderung.

3.     Eine Rückerstattung für nicht vollständig abgeflogene Flugscheine ist nicht möglich.

4.     Für den Rücktritt von einem Sonder- oder Charterflug gelten wie bei allen vermittelten Reiseleistungen grundsätzlich die Rücktrittsbedingungen der Fluggesellschaft bzw. des Veranstalters. Die Rücktrittsbestimmungen und -gebühren entnimmst Du bitte der Rechnung bzw. Buchungsbestätigung. Bitte beachte, dass die Rücktrittsgebühren bei bestimmten Tarifen bis zu 100% des Flugpreises betragen können. Alle Rücktrittsgebühren gelten pro Person bzw. pro Flugschein.

5.     Ausreisesteuern oder Gebühren, die vor Ort von den lokalen Behörden erhoben werden, sind im Flugpreis nicht enthalten.

V. Zahlung

1.     Soweit Pauschalreisen vermittelt werden, sind alle Zahlungen erst fällig, wenn der Sicherungsschein des Veranstalters im Sinne der § 651 k Abs. 3 BGB übergeben wird, dies gilt auch für die Anzahlung. Unter dieser Voraussetzung ist die Zahlung spätestens vor Reiseantritt bei Aushändigung der Reiseunterlagen fällig, die Anzahlung zu dem auf der Buchungsbestätigung gesondert angegebenen Zeitpunkt.

2.     Bei allen anderen vermittelten Leistungen ist die Übergabe eines Sicherungsscheines nicht erforderlich, die Zahlung spätestens vor Reiseantritt bei Aushändigung der Reiseunterlagen fällig, die Anzahlung zu dem auf der Buchungsbestätigung jeweils gesondert angegebenen Zeitpunkt.

3.     Für Flugtickets und Versicherungen wird sofort der gesamte Betrag fällig. Die Bezahlung von sonstigen Leistungen wie z. B. Hotels, Mietwagen ist abhängig vom jeweiligen Anbieter. AUF UND DAVON informiert den Kunden mit der Reisebestätigung.

4.     Rücktritts-, Bearbeitungs-, Ticket-, Buchungs- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig.

5.     Ist bei einer Online-Buchung die vom Kunden angegebene Kreditkarte bzw. das Konto bei Abbuchung nicht gedeckt, werden 25,- € Bearbeitungsgebühr pro Person berechnet. Selbiges gilt für den Fall, dass aufgrund von fehlerhafter Schreibung beim Namen des Kunden eine zusätzliche Buchungsänderung vorgenommen werden muss (zzgl. zur Umschreibungsgebühr von der Airline selber).

VI. Versicherungen

Wir empfehlen bei Buchung den Abschluß eines Reiseschutz-Pakets insbesondere einer Reiserücktrittskosten- und/oder Ersatzreiseversicherung.

VII. Einreisebestimmungen und Gesundheitshinweise

1.     Die Bekanntgabe der Einreisebestimmungen bei Buchung einer Reise oder Reiseleistung dem Teilnehmer gegenüber bezieht sich auf den Stand zum Zeitpunkt der Buchung. Unterstellt wird dabei grundsätzlich, dass der Teilnehmer deutscher Staatsbürger ist, es sei denn, dass die Zugehörigkeit zu einem anderen Staat erkennbar ist. In der Person des Teilnehmers begründete persönliche Umstände können dabei nicht berücksichtigt werden, soweit sie nicht ausdrücklich vom Teilnehmer mitgeteilt oder offenkundig sind.

2.     Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jederzeit die Möglichkeit einer nachträglichen Änderung dieser Bestimmungen durch die staatlichen Behörden besteht. AUF UND DAVON wird sich im Rahmen seiner Möglichkeiten bemühen, den Teilnehmer von etwaigen Änderungen so rechtzeitig wie möglich zu unterrichten. Dem Teilnehmer wird jedoch nahegelegt, selbst die Nachrichtenmedien wegen Änderungen der Bestimmungen in seinem Ziel- oder Transitland zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

3.     Dem Teilnehmer wird geraten, sich rechtzeitig über empfohlene Infektions- und Impfschutz- sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen auch hinsichtlich des bei längeren Flügen bestehenden Thromboserisikos zu informieren und ggf. ärztlichen Rat einzuholen. Allgemeine Informationen geben insbesondere Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, Tropenmediziner, reisemedizinische Informationsdienste und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

4.     Ergeben sich für den Teilnehmer wegen der genannten Vorschriften oder Empfehlungen Schwierigkeiten, die seine Teilnahme an der Reise verhindern oder beeinträchtigen, so ist er deshalb nicht zum kostenfreien Rücktritt berechtigt.

VIII. Haftung als Vermittler/Haftungsbeschränkung

Angaben über vermittelte Beförderungen oder vermittelte touristische Leistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Leistungsträger uns gegenüber, sie stellen keine eigene Zusicherung von AUF UND DAVON gegenüber dem Reiseteilnehmer dar. Bei den vermittelten Leistungen haften wir nicht für die Leistungserbringung durch die fremden Leistungsträger, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der Reiseleistung und für die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Teilnehmer.

E-Mail:

info(at)auf-und-davon.de